Medizinpreis

Der Medizinpreis wird an die Gesellschaft zur Förderung der Forschung an der DKD e.V. vergeben, die ihn zweckgebunden für Forschungsvorhaben im Bereich Nephrologie bzw. Tumorerkrankungen an der Deutschen Klinik für Diagnostik einsetzen muß. Die Auswahl von förderungswürdigen Projekten erfolgt durch den Vorstand der Stiftung.

Die Förderung medizinischer Forschung richtet sich nach den verfügbaren Mitteln der Stiftung und ist damit gegenüber der Förderung von Schülern nachrangig.